Sofort reagieren: Troubleshooting mit d.uptime

Das cloudbasierte oder on premise verfügbare Softwaremodul führt Mitarbeiter über Schritt-für-Schritt-Anleitungen und Informationen auf dem schnellsten Weg zur Problemlösung und einer deutlich reduzierten „Mean Time To Repair“ (MTTR).

Visualisierungen sorgen für maximale Transparenz auf allen Ebenen der Produktion und zeigen die wichtigsten KPIs wie etwa Waste, Stops, MTBF oder Verluste bei der OEE.

Effektiver arbeiten mit Softwareunterstützung 

 

Das Beispiel der Reduktion von Strangbruch zeigt  das Potenzial der Lösungen von Hauni Digital bei der kurz- und langfristigen Optimierung jeder Produktion.

Strangbruch zählt in jeder Produktion zu den fünf Hauptgründen für Stopps. Die Softwarelösungen von Hauni Digital unterstützen Operator, Techniker und Projektleiter maßgeblich bei deren Beseitigung. Sie führen zu einer deutlichen Arbeitserleichterung des Teams. Die Lösungsansätze lassen sich in drei Kategorien aufteilen: die kurzfristige Problemlösung, den kontinuierlichen Verbesserungsprozess und die Prävention. 

 

Kurzfristig auf Schwierigkeiten reagieren

 

Wenn es darum geht, ein Strangbruch-Problem in der laufenden Produktion zu lösen, sind eine schnelle Reaktion, gezielte Maßnahmen und eine abschließende Erfolgskontrolle gefragt. Das Softwaremodul d.uptime gibt dem Operator und dem zuständigen Techniker alles an die Hand, um die Problemursache zu identifizieren und zu verstehen, Lösungen umzusetzen sowie deren Erfolg zu prüfen und zu dokumentieren. Dabei profitieren insbesondere auch weniger erfahrene Mitarbeiter von den Schritt-für-Schritt-Anleitungen und den von der Software bereitgestellten Parametern und Einstellungen.

 

Proaktiver Verbesserungsprozess


Wer sich beim Thema Strangbruch kontinuierlich verbessern und negative Ausreißer im Produktionsprozess mittel- und langfristig vermeiden möchte, muss einen proaktiven kontinuierlichen Verbesserungsprozess in seiner Unternehmenskultur verankern. Dazu gehört das Etablieren von Standards und regelmäßigen Meetings. Die digitale Prozessmanagement-Software d.production unterstützt die effiziente Vorbereitung und Durchführung dieser Meetings ebenso wie das Finden und Einhalten optimaler Standards und deren schrittweise Weiterentwicklung.

 

Präventiv in die Zukunft


Künstliche Intelligenz (KI) hält schrittweise Einzug in die Produktionen der Tabakbranche. Die Visionen zielen auf die so genannte ights-off-Factory. Schon heute sorgen Lösungen aus der d.AI-Familie von Hauni für Automatisierung, einen stetigen Lernprozess und eine auf Prävention gerichtete Optimierung. So steht der d.OEEbooster für eine ständige Überwachung des Maschinenverhaltens. Auf der Basis durch hochauflösende Maschinendaten gewonnener Erkenntnisse ermöglichen eindeutige Empfehlungen, die Maschinen dauerhaft in einem optimalen Zustand zu halten und Abfälle der Leistungsdaten zu verhindern.


Alarm

 

Herausforderung

Oft werden Fehler im Produktionsprozess erst spät entdeckt, nicht als relevant eingestuft und nicht ausreichend transparent dokumentiert.

Unterstützung durch d.uptime

  • Schnelle Reaktionsmöglichkeit durch rollenspezifische Alarmierung auf beliebigen Endgeräten
  • Individuelle Einstellungen für Fehleralarme des Toleranzbereichs

Automatische
Voranalyse

 

Herausforderung

Um ein Problem schnell und nachhaltig zu lösen, müssen Operator und Techniker seine Ursache verstehen und eine gezielte Gegenmaßnahme finden.


Unterstützung durch d.uptime

  • Schnelle Ursachenfindung durch Analyse der Maschinendaten
  • Reduktion von 40 potenziellen Ursachen für Strangbruch um zwei Drittel

Anleitung für
Operator

 

Herausforderung

Im Problemfall ist gezieltes Handeln erforderlich – gerade für einen weniger erfahrenen Operator ist das eine große Hürde.

Unterstützung durch d.uptime

  • Schritt-für-Schritt-Anleitung
  • Operator kann entscheiden, wann er welches Problem bearbeitet
  • Perfektes Teamwork mit dem Techniker

Anleitung für
Techniker

 

Herausforderung

Zur effektiven Unterstützung des Operators benötigt der Techniker eine Dokumentation der bereits unternommenen Schritte.

Unterstützung durch d.uptime

  • Techniker wird alarmiert, wenn der Operator ein Problem nicht lösen kann
  • Schritt-für-Schritt-Anleitung
  • Automatischer Abgleich der aktuellen Maschinenparameter mit den mechanischen und elektrischen Center Lines für eine bestimmte Marke und Anzeige abweichender Parameter


Erfolgskontrolle
 

Herausforderung

Der Erfolg aller ergriffenen Maßnahmen muss überprüft und für vergleichbare künftige Problemfälle dokumentiert werden.

Unterstützung durch d.uptime

  • Ständige Produktionsüberwachung kontrolliert den Erfolg einzelner Maßnahmen
  • Einfache, papierlose Dokumentation und Abruf aller Änderungen oder Eingriffe im Schichtbericht


Wissenszugang

 

Herausforderung

  • Einfaches Voneinander-Lernen
  • Teilen von Best Practices
  • Schneller Support von Hauni-Experten

Unterstützung durch d.uptime

  • Einfacher Zugriff auf geteilte Best Practices
  • Ergänzung der Anleitungen um eigene Erfahrungen
  • Einbindung der Hauni-Expertise per Knopfdruck